Darf man mit Münzen basteln?

Jakobs Opa hat zum Geburtstag eine Zwei-Euro-Münze geschenkt bekommen, bei der der Münzgrund ausgesägt war. Darf man mit Münzen basteln und sie anmalen oder Teile davon aussägen? Dino Riedel:

"Eigentlich darf man das gar nicht. Die Sache ist nämlich die (…): Euch gehört der WERT der Münze. Also euch gehört der Wert von zwei Euro. Die Münze selber, die bleibt immer im Eigentum der Bundesbank. Und somit: wenn ihr die also kaputt macht - mit irgendwelchem Lack beschmiert, der nicht mehr runter geht, oder ansägt, aussägt oder irgendwas damit anstellt – ist das Sachbeschädigung. Und wenn ich die Sachen von jemand anderem kaputt mach‘, dann kann ich dafür auch bestraft werden."